Banner-HP-Wettbewerbe.jpg

"Umwelt macht Schule" - es ist geschafft!

Umweltthemen nehmen bei uns an der IGS Friesland-Nord schon seit jeher einen hohen Stellenwert ein. Bereits zum wiederholten Male wurden wir von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg als Umweltschule in Europa ausgezeichnet. Sowohl die Verminderung als auch Vermeidung von Müll an unserer Schule sind stets virulente Themen, mit denen wir uns viel und gerne beschäftigen. Aus diesem Grund haben wir uns für das Projekt „Umwelt macht Schule“ im Jahr 2016 beworben und konnten uns gegen zahlreiche andere Schulen erfolgreich durchsetzen.

"Umwelt macht Schule“ ist ein Umwelt- und Medienprojekt des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit zehn Tageszeitungen und 30 weiterführenden Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks. Das Projektmanagement liegt in den Händen des Instituts zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP) aus Aachen.

Die Schüler konnten in der Zwischenzeit die Artikel fertigstellen. Im weiteren Verlauf präsentiert der Z1-Kurs des 9. Jahrgangs seine Ergebnisse für die Themenseite, die in Kürze in der NWZ abgedruckt wird:

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Hockeyturnier

An die Schläger … fertig … los

Auch in diesem Jahr fanden kurz vor den Halbjahreszeugnissen die Sportturniere für die Neunt- und Zehntklässler statt. In diesem Jahr stand Hockey auf dem Plan. Pro Klasse gab es drei Teams – jeweils ein Jungen-, Mädchen- und Mixed-Team. Auf drei Feldern traten die Klassen jeder gegen jeden an. Dabei entstanden spannende und heiß umkämpfte Spiele. Ein besonderer Dank gilt den Elftklässlern, die die Partien souverän pfiffen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

IGS-Kicker in Zetel beim Klinkercup

Schulmannschaft trainert von Tim BohlenAuch in diesem Jahr ist die IGS Friesland Nord dem Ruf aus Zetel gefolgt und trat beim jährlich stattfindenden Klinkercup an. Die Mannschaft, die sich am Donnerstag vor den Winterferien auf den Weg zum Austragungsort aufgemacht hatte, wurde zuvor zusammengestellt, sodass die besten Kickerinnen und Kicker des Jahrgangs 6 ihre Schule vertraten. Während der gemeinsamen Anreise mit der OBS Jever, spürte man die Anspannung der Fußballerinnen und Fußballer, die sich alle auf diesen Tag gefreut hatten. Trotz etwas Verspätung und einer kurzen Vorbereitungszeit auf das erste Gruppenspiel, konnte ein leistungsgerechtes Unentschieden gegen unsere Mitreisenden, die OBS Jever, erzielt werden. Kurz vor Abpfiff des Spiels hatte Ahmad die große Chance doch einen Sieg für sein Team einzufahren.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Schachturnier "Oldenburger Finale"

Schulschachturnier 2017: Lasse Niemeyer und Janis Höfer (v.r.)Am 25.01.2017 nahmen eine Schülerin und drei Schüler der IGS Friesland Nord am Schachturnier der Schulmannschaften im Bürgerhaus von Schortens teil und vertraten dabei hervorragend ihre Schule. Für dieses auch als „Oldenburger Finale“  bezeichnete Turnier, hatten sich acht Schulmannschaften in der Wettkampfklasse drei (Jahrgang 2001 und 2002) angemeldet. Da auch andere Wettkampfklassen ausgespielt wurden, versammelten sich insgesamt über vierzig Mannschaften, die alle regelmäßig trainieren, im Bürgerhaus. Das Turnier wurde vom Schulschachbeauftragen Weser-Ems wieder hervorragend organisiert.

Unsere Mannschaft hatte sieben kräftezehrende Mannschaftsspiele zu bestreiten. Dabei hat jeder Einzelspieler 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie.  Aus vier Einzelpartien setzt sich anschließend das Mannschaftsergebnis zusammen. Unsere Mannschaft erspielte sich vier Siege und ein Unentschieden, zwei Spiele gingen verloren. Am Ende konnten die Schachspieler über einen hervorragenden dritten Platz in ihrer Wertungsklasse stolz sein.

Für die IGS spielten: Julia Haschenburger, Lasse Niemeyer, Janis Höfer und Robin Höfer

 Ergebnis Schulschachturnier 2017

DruckenE-Mail