Chemie-Exkursion zur Jade Hochschule

Verfasst von Fee Cramer. Veröffentlicht in Oberstufe

Chemie-Exkursion der Oberstufe (Q1)

Um 8 Uhr traf sich der naturwissenschaftliche Schwerpunkt aus dem Jahrgang 12 vor der Jade Hochschule in Wilhelmshaven. Passend zum Thema des momentanen Chemie-Unterrichts wollten wir hier ein Experiment in den Laboren der Hochschule zur Destillation von Alkohol durchführen, indem wir Rot- und Weißwein destillierten bzw. „abdampften“. In diesem Rahmen mussten wir die Laborutensilien zunächst aufbauen. Hierzu war es nötig, die Stellen der Glaspräparate, die ineinandergesteckt wurden, einzufetten, da diese sonst nur schwergängig wieder entfernt werden könnten, was zu Glasbruch führen würde. Bevor wir dann mit dem Experiment beginnen konnten, wurden alle Aufbauten einmal überprüft und der Destillations¬vorgang konnte beginnen.

Zum Erwärmen des Weins in dem Destillierkolben bekamen wir eine Heizhaube, die eine Temperaturregulierung ermöglichte. Die Schwierigkeit bestand darin, den Wein auf einer Temperatur von ungefähr 80°C zu halten, da bei einer höheren Temperatur mehr Wasser mitdestillieren würde, was die Reinheit des gewonnen Produktes verringert hätte. Auf diese Weise ergab sich ein Wettbewerb: Jede Gruppe wollte zum Schluss die reinste Ethanol-Lösung erhalten und so arbeiteten alle sehr genau. Um das Produkt anschließend zu prüfen, führten wir verschiedene Nachweismethoden durch, wie z.B. die Iodoform-Probe, bei der der Alkohol durch eine Reaktion mit Iod feine Kristalle bildet, die wir mit einem Mikroskop untersuchen konnten. Zur Bestimmung der Reinheit wurden die fertigen Proben, welche wir selbstständig abgefüllt hatten, durch einen Gaschromatographen geschickt, der alle stofflichen Inhalte und ihren prozentualen Anteil auswertete. Die Auswertungen der Proben übernahm eine wissenschaftliche Mitarbeiterin. Die Ergebnisse wurden dann an uns Schüler weitergereicht, da wir schon gespannt auf die Ergebnisse warteten, um einen Sieger zu ermitteln. Zum Abschluss des Exkurses wurden uns Schülern noch einige Studienfächer von Mitarbeitern der Jade Hochschule präsentiert, sodass wir einen Einblick in die Angebote der Jade Hochschule gewinnen konnten.

Zusammenfassend war die Exkursion zur Jade Hochschule ein voller Erfolg. Er bot eine schöne Abwechslung zum Alltag im Unterricht und veranschaulichte das Thema der letzten Stunden. Der naturwissenschaftliche Schwerpunkt war sich deswegen einig, dass der Besuch sehr gelungen war und wir ihn für weitere Klassen empfehlen würden.

Bericht von Jan-Erik Harms

Drucken