2022-gemeinsamesLernen.jpg

Die ersten Tage an der IGS

Einschulungsfeier und Projektwoche

Am 26.08. wurde unser neuer fünfter Jahrgang unter der Leitung von Herrn Klimenko eingeschult. Fast 150 Kinder sind an unserer Schule angekommen und wurden mit wehenden Flaggen und Trompeten in der wunderbar dekorierten Sporthalle von Herrn Wenzel, unserem Sek-1-Stufenleiter, willkommen geheißen. Das Schulorchester und die Tanz-AG brachten das Publikum zum Staunen und bereicherten mit tollen Beiträgen das Tagesprogramm. Neu für diesen Jahrgang ist, dass wir nun zwei MINT-Klassen haben, die zugleich auch Tablet-Klassen sind.

Die erste Begegnung der frisch eingeschulten Kinder im Klassenraum war nur der Startschuss für die Projektwoche. Gemeinsame Aktionen im Klassenverband, Sportspiele und eine Tageswanderung zum RUZ boten genügend Möglichkeiten sich persönlich näher kennenzulernen bevor Unterricht nach Plan wieder zum Alltag wird. Das Finale der Projektwoche war die Jahrgangsolympiade am Freitag, den 02.09.22. Jede Klasse stellte sich den anderen vor. Manche mit ihren Hobbies, andere mit einem Theaterstück und einige sogar in Zahlen (die 5.3 wäre z. B. über 43m hoch und die 5.1 wiegt zusammen fast 1,2 Tonnen).

Außerdem hat jede Klasse für die anderen Mitschüler Aktionen und Stationen vorbereitet, die Geschick und Köpfchen erforderten, aber auch viel Spaß boten. Das Miteinander stand stets im Mittelpunkt der Aktionen, denn nicht nur unsere Klassen müssen zueinander finden, sondern der Jahrgang als Ganzes auch. Das soziale Engagement wurde von unserem Elternförderverein prompt mit neuen Sportspielgeräten für die Klassen belohnt.

 

Drucken E-Mail