• 1

Cyanotypie

Als erstes haben wir, die Schülerinnen und Schüler des MINT-Profils aus der Klasse 5.2, Blätter, Blumen Blüten und vieles mehr gesammelt. Zusätzlich durften wir Buchstaben aus Papier ausschneiden.

Wir sind in den Fachraum gegangen und haben blaues Fotopapier bekommen. Damit konnten wir eine Cyanotypie durchführen. Auf das Blatt haben wir unsere gesammelten Dinge aus der Natur und die Buchstaben gelegt. Dann musste Licht darauf scheinen. An einem der Tage hat es geregnet und die Sonne schien nicht. Deswegen haben wir mit UV-Lampen unsere Blätter angeleuchtet. Dadurch wurde das Papier immer heller.

Nach 10 Minuten konnten wir die Gegenstände herunternehmen. Dann sah man dunkle Abdrücke. Das Blatt wurde für ungefähr 3 Minuten in Wasser gelegt. Da wo noch vor kurzem Blätter, Blüten und Papierbuchstaben drauf lagen, erschienen dann die Umrisse in Weiß.

Ein paar der Bilder haben wir mit nach Hause genommen. Mit einigen haben wir die Pinnwand vor unserer Klasse geschmückt.

Login:

Eine Neuanmeldung ist nicht möglich!

Statistik (ab 01.01.16)

Heute128
Woche 1211
Monat128
Insgesamt635798
Bester Tag 28.09.2020 : 763
Momentane Besucher 8

Standort Beethovenstraße 1+3

Standort Mühlenweg 75 (Oberstufengebäude)