2022-gemeinsamesLernen.jpg

ALLE Beiträge - nach Datum sortiert

Auf der Suche nach den besten Schulgeographen

Bereits seit dem Jahr 2000 führt der Westermann Verlag gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen e.V. einen bundesweiten Wettbewerb durch, in dem der oder die beste Geographieschüler/in gesucht wird. Der Geographie-Wettbewerb Diercke WISSEN geht aus dem ehemaligen Wettbewerb National Geographic Wissen hervor. Mit gut 280.000 Teilnehmern in jedem Jahr ist der Wettbewerb einer der beliebtesten Veranstaltungen im Fach Geographie.

Mit über 70 Teilnehmern aus den Jahrgängen 5 bis 8 stieß der Wettbewerb auch an der IGS-Friesland auf einen hohen Zuspruch und spiegelt damit das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler an Geographie wieder.

Das umfangreichste Wissen zeigte in diesem Jahr Alexander Remmers (Klasse 8.4), der sich gegen alle Konkurrenten im 7. und 8. Schuljahr durchsetzen konnte und somit den Sieg auf Schulebene erreichte. Aber nicht nur Alexander hatte Erfolg bei diesem Wettbewerb. Auch einige Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs konnten sich mit dem Titel des Klassensiegers schmücken. Im Jahrgang 5 konnten sich Liv Emma Meinen (5.2), Michelle Tange (5.3), Lasse Niemeyer (5.4), Tim Bohnen (5.5) und Lasse Lübben (5.6) über den Klassensieg freuen. Im Jahrgang 6 feierten Leena Müller (6.1), Laura Müller (6.2), Ronja Kuhz (6.3), Leon Kutscher (6.4) und Ayleen Oehl (6.5) den Sieg in ihrer Klasse. In Anerkennung ihrer besonderen Leistungen im Fach Gesellschaftslehre wurden alle Sieger in einer kleinen Ehrung gewürdigt. Dabei wurden dem Schulsieger und den Klassensiegern/innen durch den Fachbereichsleiter naturwissenschaftliche Bücher und Quizspiele sowie eine Urkunde überreicht.

Drucken E-Mail