2022-gemeinsamesLernen.jpg

Autorenlesung Birgit Kattelmann

Kinder-Lese-Theater oder die aufregende Entstehung eines Abenteuerromanes

Die Wagenfelder Autorin Birgit Kattelmann war zu Gast an der IGS-Friesland in Schortens

Um 7:45 Uhr stellt sich eine übernächtigte Autorin im Bademantel vor 60 Schülerinnen und Schüler der IGS-Friesland und entführt sie in das Reich des Weißen Bären. Auf den ersten Satz kommt es an. Das und vieles mehr lernten die Kinder des fünften und sechsten Jahrgangs bei einem zweitägigen Besuch der Wagenfelder Schriftstellerin Birgit Kattelmann. Mit spannenden kurzen Lesungen, urkomischem Theater und interessanten Gesprächsrunden nahm sie ihre gefesselten Zuhörer mit auf eine Reise in unbekannte Welten: den Arbeitsalltag einer Autorin, die reale Entwicklungsgeschichte ihres märchenhaften Abenteuerromans und die aufregenden Erlebnisse der entstehenden Romanfigur Jeremy.

Während die Autorin noch auf der Suche nach dem Anfang der Geschichte ist, Charaktere entwickelt und in aller Eile ein präzises Exposé verfassen muss, begibt sich Jeremy bereits in große Gefahr: Er sucht nach Freunden, die ihm helfen können, das Frühlingsland vor der wachsenden Bedrohung durch den Weißen Bären zu retten, den Herrscher des Winterlandes. Doch nicht nur Jeremy gerät in Schwierigkeiten – auch seine Erfinderin sucht verzweifelt nach dem passenden Verlag und ringt mit kritischen Lektoren, gespielt von Schülerinnen und Schülern.

 

Nach sechs Stunden Lese-Theater an zwei aufeinander folgenden Tagen stellte sich Frau Kattelmann noch immer gut gelaunt und aufmerksam den vielen neugierigen Fragen der Fünft- und Sechstklässler. Letzten Endes bewies ihr magischer Lese- und Schauspielmarathon jedoch vor allem eines: Sehr viele Kinder lieben Geschichten und sind bereit, einzutauchen in das Zauberreich der Fantasie.    

Drucken E-Mail