Blaeser2016-12-V2.jpg

Fachbereich Deutsch

Das Fach Deutsch an der IGS Friesland Nord

Das Fach Deutsch wird an der IGS Friesland Nord derzeit von etwa 20 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5 bis 7 gemeinsam im Klassenverband. Ab Jahrgang 8 erfolgt eine äußere Fachleistungsdifferenzierung auf zwei, ab Jahrgang 9 auf drei Niveaustufen. In den Jahrgängen 5 bis 10 unterrichten wir mit der allgemeinen Ausgabe von „Praxis Sprache“ von Westermann und in der gymnasialen Oberstufe mithilfe der aktuellen ABI-Boxen von Brinkmann.Meyerhöfer.

Schreibwerkstatt präsentiert eigenes Buch

Am Tag der offenen Tür an der IGS Friesland präsentierten die Jugendlichen erstmals ihr Werk.

 

Carlsen, ein blinder Außerirdischer, strandet an der Nordsee. Traurig und einsam trifft er auf die Möwe Inschi – und die weiß ihm zu helfen: Gemeinsam mit ihren besten Freunden, den Dichterinnen und Dichtern der IGS Friesland, organisiert sie ein großes Fest. Alle stellen sie sich Carlsen vor: ein paar abenteuerlustige Kinder, eine Robbe, der kein Weg zu weit ist, und ein geheimnisvoller Schwan. Jeder von ihnen erzählt dem Außerirdischen von seinem Lieblingsort und überreicht ihm ein besonderes Geschenk. Am Ende dieses Festes soll Carlsen sich entscheiden: Welcher ist der schönste Ort und welches ist das schönste Geschenk von allen?
Das Produkt der Schreibwerkstatt „Wir werden Dichter“: Eine poetische Party auf der Fremde zu Freunden werden!

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Lesekisten

„Bücherstube“  in Schortens stellt Lesekisten der IGS –Friesland aus

Die Lesekisten wurden von allen Schülern des 6. Jahrgangs unterrichtsbegleitend (zuhause) angefertigt. Dabei hatten die Schüler die freie Wahl ein altersgerechtes Buch auszuwählen und zu lesen. Hinterher sollten sie zu ihrem Buch unter bestimmten Kriterien eine Lesekiste erstellen, die andere Kinder dazu bewegt, das Buch ebenfalls zu lesen. Dafür hatten sie 4 Wochen  Zeit.

Anschließend wurden alle Lesekisten in den Klassen präsentiert. Es gab viele positive Rückmeldungen und einige Bücher wurden daraufhin sogar von den Klassenkameraden gelesen.

Jede Klasse hat dann gemeinsam die fünf schönsten Lesekisten ausgewählt.  Diese wurden im Januar in der Bücherstube in Schortens ausgestellt.  An den Elternsprechtagen im Februar konnten sich die Eltern die Lesekisten von allen Schülern, die ihre Lesekiste  präsentieren wollten, noch einmal anschauen. Von ihnen bekamen die Schüler nur positive Rückmeldungen, sodass sich die Mühe durchaus gelohnt hat.

Drucken E-Mail

Vorlesewettbewerb 2013

Die Vorlese-Leistungen der Klassensieger aus dem 6. Jahrgang der IGS Friesland waren so erfreulich, dass die Jury Schwierigkeiten hatte, den Sieger bzw. die Siegerin zu küren. Am Ende wurde es Mareike Nawratil, die aus dem von ihr ausgesuchten Buch „Onkel Theo erzählt vom Pferd … und 26 weitere total verrückte Geschichten“ vorlas. Mareike hatte die konstantesten Leistungen gezeigt und wird im Februar am Kreiswettbewerb teilnehmen.

Der Vorlesewettbewerb fand im Freizeitbereich der Schule statt. Jeder Schüler las aus einem selbstgewählten Buch und anschließend einen Fremdtext. Als Zuschauer hatte jeder Schüler 5 Klassenmitglieder mitgebracht. Den Startschuss aber setzte ein musikalischer Beitrag von Denis Pitkowski mit seinem Akkordeon, der auch in der Pause spielte. Neben Kerstin Meyer, die den Vorlesewettbewerb organisiert hatte, beurteilten Wencke Bellmann, Christiane Freudenberg und Vorjahressiegerin Antje Oldenettel die Lesekünste der Schüler.

 

 

- siehe auch Pressebericht -

Drucken E-Mail