Blaeser2016-12-V2.jpg

Geographiewettbewerb

Nils Harms hat am größten Geographiewettbewerb für Schüler teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt.

Nur noch zwei Hürden gilt es jetzt zu überwinden. Nils konnte sich zunächst als Klassensieger und dann als Schulsieger der IGS Friesland gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid in Niedersachsen. Damit rückt die Chance näher, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden. Sichert sich der 15-jährige Nils Ende März den Landessieg, darf er am 23. Mai 2014 beim großen Finale von Diercke WISSEN in Braunschweig sein Wissen unter Beweis stellen.

Mit über 130 Teilnehmern aus den Jahrgängen 5 bis 9 stieß der Wettbewerb auch in diesem Jahr auf einen hohen Zuspruch und spiegelt damit das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler an Geographie wieder. In Anerkennung ihrer besonderen Leistungen im Fach Gesellschaftslehre wurden alle Sieger während einer kleinen Ehrung gewürdigt. Dabei wurden dem Schulsieger und den Jahrgangssiegern durch den Fachbereichsleiter naturwissenschaftliche Bücher, Atlanten sowie eine Urkunde überreicht.

 

Geehrt wurden in diesem Jahr:

 

 

JG 5

1. Hauke Hippen

5.2

 

2. Geesa Oldenettel

5.1

 

3. Marie Semmelroth

5.4

 

JG 6

1. Tim Bohnen

6.5

 

2. Sebastian Claaßen

6.2

 

3. Liv Emma Meinen

6.2

 

JG 7

1. Michelle Schweppe

7.3

 

2. Felix Wurm

7.1

 

3. Clara Blenke

7.3

 

JG 8

1. Anna Winter

8.6

 

2. Nico Wehneit

8.5

 

3. Patrick Buhr

8.6

 

JG 9

1. Nils Harms

9.4

 

2. Annika-Neele Kasdorf

9.5

 

3. Alexander Remmers

9.4

 

E-Mail