2022-gemeinsamesLernen.jpg

Politik-Wirtschaftskurs erstellt Karte

Schüler erforschen kriegerische Auseinandersetzungen weltweit
 
Im Rahmen des Unterrichts erforschten 8 Schülerinnen und Schüler des Politik-Wirtschaft-Kurses  bei Herrn Kühn die weltweite Entwicklung von Kriegen und gewaltsamen Auseinandersetzungen.
Als Basis diente hierbei das aktuelle Konfliktbarometer des Heidelberger Institutes für Internationale Konfliktforschung. In insgesamt zwei Doppelstunden entstand nach anfänglichen Recherchen zu den einzelnen Kriegen eine übersichtliche Karte mit Zusatzinformationen. Diese ist ab sofort im 2. Obergeschoss am Mühlenweg ausgestellt.

Drucken E-Mail