spendenlauf16+17.jpg

Sportprofilklasse 2017 - Volkslauf in Schortens

Starker Auftritt der IGS Friesland Nord beim Jever Fun Lauf 2017

Trotz einer anstrengenden Schulwoche und wenig Zeit der Vorbereitung überzeugten zahlreiche SchülerInnen und Lehrkräfte der IGS Friesland Nord beim diesjährigen Jever Fun Lauf. Vor allem die Fünftklässler, erst vor wenigen Tagen eingeschult, liefen mit Begeisterung für Ihre neue Schule. Unter der Leitung von Axel Balduff, der mit gutem Beispiel voran selbst die 5 Kilometer lief, trumpfte die neue Sportprofilklasse auf und erreichte gute Platzierungen bei der Schülermeile und auf der Strecke von 5 km. Leni Krahl und Jannes Krüsmann brachten für ihre Altersklasse sogar Edelmetall nach Hause. Aber auch aus den anderen fünften Klassen nahmen mehrere SchülerInnen und der Klassenlehrer aus der 5.4, Herr Garbis, teil.

Neben den fünften Klassen waren noch zahlreiche weitere SchülerInnen gemeldet, die durch ihre Schul-T-Shirts, gesponsert vom Förderverein der Schule, gut zu erkennen waren und kräftig angefeuert wurden. Die längste Strecke für die IGS Friesland legten der Schüler Tim Bohnen aus dem Wahlpflichtkurs Sport, geleitet von Herrn Kraft, der die Lehrerschaft der IGS auf den 5 km vertrat, und die Schülerin Julia Haschenburger zurück. Tim lief die Strecke von 10 km in der Zeit von 48:38 Minuten. Julia stand ihrem Mitschüler in nichts nach und kam nur knapp eineinhalb Minuten später in einer Zeit von 50:01 Minuten ins Ziel. Die Schüler Janis und Robin  Höfer liefen für ihre Schule sehr gute Zeiten auf der 5 km Strecke. Janis erhielt in seiner Altersklasse für die herausragende Leistung sogar die Silbermedaille. Er benötigte nur 21:30 Minuten für die 5000 m.

Insgesamt verfehlte die IGS Friesland Nord in der Mannschaftswertung auf 5 km nur knapp das Treppchen und legte einen guten vierten Platz hin, mit dem sich alle Beteiligten mehr als zufrieden gaben. Axel Balduff betonte abschließend, dass vor allem der Spaßfaktor im Vordergrund gestanden habe und das tat er bei dem schönen Schortenser Sommerwetter allemal. Wünschenswert wäre es, so Balduff, wenn im kommenden Jahr eine ähnlich hohe oder sogar noch höhere Beteiligung erreicht werden könne und vielleicht dann auch entsprechend auffällige IGS-Friesland-Trikots zur Verfügung ständen. Also ab in die Laufschuhe und los, auf ein Neues in 2018!

Drucken E-Mail