banner2016glo-2.jpg

Die Sportprofilklasse der IGS Friesland Nord

„Sportler zu sein, das ist mehr als nur gewisse körperliche Fähigkeiten zu haben. Sport passiert im Kopf.“

                            (Stefan Raab, in:  Der Spiegel)

Der Sport nimmt in der heutigen Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein. Wer hat nicht schon einmal Sport getrieben, gesehen oder darüber gesprochen? Vor allem sind es die sogenannten „Volkssportarten“, denen viel Aufmerksamkeit zu Teil kommt und über die in jedem Dorf gesprochen wird. Doch das System Sport beinhaltet weitaus mehr, als man annimmt….

An der IGS Friesland Nord wollen wir uns der Sache annehmen und einen tieferen Einblick in das große Feld des Sportes tätigen. Wir wollen interessierte Schüler/innen auf einen Weg mitnehmen, der die Vielfältigkeit des Sports aufzeigt, hinter die Leistungen von Sportlern schaut und die Möglichkeiten schafft, eine Reihe von Sportarten am eigenen Leib zu erleben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Klinker-Cup 2014

Bericht des Jeverschen Wochenblattes vom 29.01.14Knappe Sache beim 28. Klinker-Cup
Am 28.1.2014 machten sich 11 junge Fußballerinnen und Fußballer in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Zetel. Ihr Vorhaben war die Teilnahme am traditionellen Hallenfußball-Turnier um den 28. Klinker-Cup, an dem 11 weitere Schulmannschaften teilnahmen. Dabei gaben die Schülerinnen und Schüler der IGS Friesland alles und verpassten nur ganz knapp die Chance um die vorderen Plätze zu spielen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Volleyball-Turnier 2014

„Ran ans Netz“

Das erste Volleyball-Turnier der IGS Friesland hat seine Sieger. Am 19.12.2013 war es endlich soweit, für 18 Teams hieß es „Ran ans Netz“. Nachdem sich die Klassen des 9. Jahrgangs im Sportunterricht wochenlang auf das Turnier vorbereitet hatten, galt es nun kurz vor den Weihnachtsferien das Erlernte abzurufen.

Die Jungenmannschaft der Klasse 9.4 bestätigte ihre starken Leistungen aus der Vorrunde und ließ sich im Finale mit einem knappen 10:9 gegen die 9.6 nicht mehr vom ersten Platz verdrängen.

Bei den Mädchen brachte erst das Finale einen klaren Sieger hervor. Nachdem sich die Mannschaft der 9.5 in der Vorrunde die Führung erkämpft hatte, verloren sie im Endspiel gegen die Mädchen der 9.2 mit 12:17. Einen besonders großen Anteil am Sieg hatte Marieke Haschenberger, die jeden Angriff konterte und keinen Ball verloren gab.

Weiterlesen

E-Mail

Gorch-Fock-Marathon 2013

Es klingelt in der Klassenkasse: Die Klasse 5.3 gewinnt beim 8. Gorch-Fock-Marathon 400 Euro im Schulwettbewerb. Aus einer kleinen Idee wird ein großer Erfolg. 

Eine Schülerin der 5.3 brachte vor einigen Wochen einen kleinen Zeitungsartikel mit zur Schule und stellte damit im Klassenrat ihre Idee vor, dass die gesamte Klasse beim diesjährigen Schulwettbewerb des Gorch-Fock-Marathons teilnehmen könne. Immerhin gäbe es 400 Euro zu gewinnen, wenn man mit der größten Teilnehmerzahl an den Start ginge. Schnell entschieden sich viele Mitschüler mitzumachen. Dass am Ende 24 der 30 Schüler am Lauf teilnahmen und auch alle ins Ziel kamen, war schon ein riesiger Erfolg. Umso größer war für alle Beteiligten die Überraschung, dass diese Anzahl reichte den Schulwettbewerb zu gewinnen. Zudem belegten fünf Schülerinnen in der Altersklasse U14 den zweiten Platz in der Mannschaftswertung. Der große Erfolg fand auch breite Erwähnung in der Lokalpresse und für alle Schüler der 5.3 stand sofort nach der Siegerehrung fest: „Nächstes Jahr müssen wir da wieder mitmachen!“

E-Mail

Straßenlauf 2013

Erfolgreiche Premiere

Zum ersten Mal nahmen sieben Schüler des Sportprofils „Leichtathletik“ der IGS-Friesland an einem Volkslauf teil. Sie gingen beim 34. Schortenser Straßenlauf über die 1000m-Strecke an den Start. Im Ziel waren alle glücklich es geschafft zum haben. Noch mehr freuten sie sich über ihre hervorragenden Platzierungen. Niko Doden gewann in der Altersklasse M11 in einer Zeit von 04:12,6 und erreichte als fünfter Läufer des gesamten Feldes das Ziel. Leonie Hoffmann lief in 04:22,9 über die Ziellinie und belegte den zweiten Platz in der AK W12. Sinah Dietrich wurde mit 04:40,4 dritte in der AK W11. Ebenfalls unter fünf Minuten blieben Jette Busma (4. Platz W12), Annika Kretschmer (4. Platz W11) und Amke Janssen (5. Platz W12). Mit einer Zielzeit von 05:10,5 belegte Sandro Hamann in der AK M12 einen tollen 5. Platz.

Bilder folgen.

E-Mail

Sportprofil Leichtathletik

CIMG8582

Die IGS Friesland ist im Schuljahr 2012/ 2013 in Kooperation mit dem Heidmühler Fußball Club (HFC) mit dem „Sportprofil“ im 5. Jahrgang gestartet. Dabei erhalten 16 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 5.3 zwei zusätzliche Stunden Sport mit dem Schwerpunkt Leichtathletik. Unterstützt wird der Profilverantwortliche Claas Nitschke durch den Leichtathletiktrainer Marcel Gerdes vom HFC. Ein zentrales Ziel ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler über die sportliche Betätigung in besonderer Weise mit der Schule und ihrer Profilgruppe identifizieren.

Weiterlesen

E-Mail

Sport-Turniertage Januar 2013

Am 28. und 29. Januar waren wieder Turniertage an der IGS Friesland. Es ging los mit dem Basketballturnier der Siebt- und Achtklässler. Beide Jahrgänge hatten jeweils drei Stunden Zeit, sich mit den anderen Klassen des Jahrgangs zu messen. Jede Klasse stellte drei Teams: ein Jungenteam, ein Mädchenteam und eine gemischte Mannschaft. Gespielt wurde auf drei Feldern, sodass jede Mannschaft genügend Spiele hatte, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Heraus kamen viele schöne und vor allem spannende Spiele. Die Gewinnerteams im Überblick:

Jahrgang

Jungen

Mädchen

Mixed

7

1. Platz: 7.2 + 7.4

1. Platz: 7.2

1. Platz: 7.4

8

1. Platz: 8.4

1. Platz: 8.5

1. Platz: 8.5

 

Weiterlesen

E-Mail

  • 1
  • 2