Banner-Mensa2016.jpg

In Dur oder Moll die Schule zum Klingen bringen

IGS Friesland-Nord begrüßt die ersten Bläserklassenkinder – ein vielversprechender Start für ein tolles Projekt

Musikunterricht der etwas anderen Art gibt es seit Beginn des Schuljahres an der IGS Friesland-Nord. Insgesamt 17 hochmotivierte und musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs haben sich auf den Weg gemacht, um in den nächsten beiden Jahren ein Blasinstrument zu erlernen. Sie alle nehmen am Profil „Bläserklasse“ teil und kommen somit in den Genuss eines zweijährigen Musizierkurses, der fortan jährlich angeboten werden soll. Dieser praxisorientierte Musikunterricht ist nur möglich, weil alle beteiligten Akteure für eine enge Zusammenarbeit zwischen unserer Schule, dem Förderverein und der Musikschule Friesland-Wittmund eintreten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bläserklasse

Bläserklasse in unserer Ganztagsschule – mehr Zeit für Musik!

Unsere erst im Jahr 2009 gegründete Schule wird nicht nur durch bauliche Maßnahmen permanent weiterentwickelt. Im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler ist es uns ein besonderes Anliegen, vor allem die inhaltliche Arbeit stets weiterzuentwickeln, um ihnen ein vielseitiges Angebot offerieren zu können. Aus diesem Grund implementieren wir mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 das Konzept der Yamaha-Bläserklasse als festes Unterrichtsangebot im Schul- und Unterrichtsalltag, um unser Profil zugunsten einer musisch-kulturellen Ausbildung der Kinder zu erweitern.

 

Bläserklasse – was ist das?

Die Bläserklasse ist ein auf zwei Jahre angelegter Musizierkurs für die Jahrgangsstufen 5 und 6. Die Schülerinnen und Schüler erhalten in dieser Zeit die Möglichkeit, ein Orchesterinstrument systematisch zu erlernen, um die Kompetenz zu erwerben, gemeinsam mit anderen Menschen zu musizieren und die Musik als Lebenszeitgestaltung lieben und schätzen zu lernen. Dabei musizieren die Schülerinnen und Schüler von Anfang an mit den Kindern der Profilklasse in einem Orchester. Das Konzept der Bläserklasse stellt somit eine Kombination aus Orchester- und Instrumentalunterricht dar. Eine besondere musikalische Begabung wird dabei nicht vorausgesetzt, im Mittelpunkt steht das Bestreben, auf diese Weise ein langfristiges Interesse an der Musik zu vermitteln und die Freude an gemeinsamen Erfolgen zur Stärkung des Klassenverbundes zu nutzen. Für uns stehen die Freude am Musizieren, das Erleben in der Gemeinschaft und die positive Entwicklung der Persönlichkeit im Vordergrund. Seriöse wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass Musizieren mit einem sinnlichen Vergnügen einhergeht und dabei wichtige Schlüsselqualifikationen wie Konzentrations-, Team- und Merkfähigkeit sowie Ausdauer, Verantwortung und Rücksichtnahme fördert, die sich nicht zuletzt positiv auf die schulischen Leistungen auswirken.

 

Bläserklasse an der IGS Friesland Nord

Wer das Profil Bläserklasse anwählt, erhält zusätzlich zum regulären Musikunterricht wöchentlich 45-minütigen Instrumentalunterricht und eine 90-minütige Orchesterprobe im Klassenverband. Während den Instrumentalunterricht ausgebildete Lehrkräfte der Musikschule Friesland-Wittmund in unseren Räumlichkeiten übernehmen, leitet die Orchesterprobe eine Musiklehrkraft unserer Schule.

Die Bläserklasse stellt im Vergleich zum Instrumentalunterricht an einer Musikschule eine kostengünstige Alternative dar. Dennoch werden durch das Engagement der Musikschule Friesland-Wittmund und die regelmäßige Anschaffung von Musikinstrumenten Kosten generiert, die für die Eltern mit einer Kostenbeteiligung verbunden sind. Unser Bestreben ist es jedoch, den monatlich zu entrichtenden Beitrag für die Bläserklasse möglichst gering zu halten. Der Beitrag setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Instrumentalunterricht
  • Instrumentenmiete
  • Instrumentenversicherung
  • jährliche Wartung der Instrumente

 

Bläserklasse – ein Gewinn für unsere Schülerinnen und Schüler

Da die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen, möchten wir die Möglichkeiten einer Ganztagsschule vollumfänglich nutzen, um die Chance zu erhalten, die Kinder in ihrer Ganzheit zu fördern. Mithilfe der Bläserklasse können wir unser Lernangebot im emotionalen und sensomotorischen Bereich als Baustein einer ganzheitlichen Erziehung erweitern. Darüber hinaus entspricht das Konzept der Bläserklasse vollumfänglich dem integrativen Charakter unserer Schule. Unabhängig von Vorkenntnissen, häuslicher Unterstützung und Schullaufbahnempfehlung kann jeder Schüler dieses Angebot wahrnehmen.

Wir sind als Schule der Überzeugung, dass alle Kinder die Chance haben sollten, ein Musikinstrument zu erlernen, um gemeinsam mit anderen Menschen in einer Gruppe musizieren zu können. Die Schule sieht es als ihre Pflicht an, den Jugendlichen diese Möglichkeit zu bieten, denn Musik ist ein essenzieller Bestandteil für die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen und bedient somit einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag. Durch den handelnden Umgang mit Musik ist es möglich, die Musik in ihrem Wesen und in ihrer Bedeutung für den Menschen erfahren und begreifen zu können. Denn ohne eigene Erfahrungen des musikalischen Gestaltens bleibt die theoretische Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur arm an Sinn und Bedeutung. Wenn dies gemeinsam geschieht und fachlich fundiert sowie ernsthaft betrieben wird, entstehen soziale Erfahrungen, wie sie in dieser Intensität kaum ein anderes Schulfach vermitteln kann. Das Gemeinschaftsgefühl wird gestärkt, da alle eine gemeinsame Aufgabe haben, die immer wieder in einem Klangerlebnis endet.

Bläserklasse – ein Gewinn für unsere Schule

Die IGS Friesland Nord versteht sich als kulturelles Zentrum und misst somit dem musisch-kulturellen Bereich eine große Bedeutung bei. Die Bläserklasse trägt zur kulturellen Identität unserer Schule bei. Mithilfe der Bläserklasse entwickeln wir ein eigenes Musikprofil, sodass sich unsere Schule in der Region stärker verankern und positionieren kann. Mit der Einführung der Bläserklasse können wir regelmäßig musikalischen Nachwuchs für unsere schulischen Ensembles generieren, sodass der Weg zu einem eigenen sinfonischen Schulorchester geebnet wird, das unsere Schule bei Schulveranstaltungen jedweder Art repräsentieren kann. Geradezu beiläufig und spielerisch wird in der Bläserklasse ein positives Lernklima erzeugt, das zu einer vielversprechenden und gewinnbringenden Einstellung der Schule gegenüber beitragen kann. Das Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler nimmt signifikant zu und die Schule wird zu einer vertrauten und identitätsstiftenden Einrichtung.

Bläserklasse – ein Gewinn für unsere Region

Wir sind der Überzeugung, dass unsere Bläserklasse auch für die Region einen Gewinn darstellt. Neben der Tatsache, dass wir für eine enge kommunale Zusammenarbeit mit der Musikschule Friesland-Wittmund eintreten, profitiert auch die hiesige Musiklandschaft von unserem musisch-kulturellen Angebot. Bläserklassen treten im Sinne einer musikalischen Rahmung nicht selten bei öffentlichen Veranstaltungen in der Region auf. Außerdem lernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Bläserklasse nicht nur, ihre Lernumgebung aktiv mitzugestalten. Auch das Engagement im Gemeinwesen ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. So können auch die umliegenden Musikvereine durch ein breiteres Nachwuchsangebot an Holz- und Blechbläsern bereichert werden.

 

Sollten Sie Fragen zur Bläserklasse haben, dann wenden Sie sich bitte an den verantwortlichen Fachbereichsleiter:

IGS Friesland Nord

Tim Lübben

Beethovenstraße 3

26419 Schortens

Tel.: 04461 748560

Mail: blaeserklasse[at]igs-friesland.de

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2