2022-gemeinsamesLernen.jpg

Schwungvoll und kurzweilig – erstes Sommerkonzert an der IGS

Fast 150 Gäste folgten der Einladung der Musiklehrkräfte und erlebten das erste Sommerkonzert an der IGS Friesland Nord

Unsere IGS schreibt Geschichte! Am 15. Juni 2017 fand das erste Schulkonzert seit Bestehen der Schule statt. 43 Schüler aus unterschiedlichen Ensembles bereiteten sich über einen längeren Zeitraum auf das Sommerkonzert vor. Die intensive Vorbereitung gipfelte in einer gemeinsamen Probennacht, um den musikalischen Fähigkeiten und Fertigkeiten einen finalen Feinschliff zu verleihen. Das Ergebnis konnte sich sehen und vor allem hören lassen:

Trotz tropischer Temperaturen unter dem Glasdach der Pausenhalle A zeigten die Nachwuchsmusiker ihr ganzes Können. Souverän eröffnet wurde das Konzert von der Chorklasse. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste durch den Schulleiter Herrn Ernstorfer, der sich überdies nicht nur bei den Förderern der neu eingerichteten Bläserklasse, sondern auch bei allen Eltern für das entgegengebrachte Vertrauen bedankte, präsentierten im weiteren Verlauf des Konzerts auch die Schülerband und die Bläserklasse des 5. Jahrgangs gekonnt ihre erarbeiteten Werke. Ein besonderer Höhepunkt war der gemeinsame Abschluss des Konzerts. Nachdem das Publikum den Musikern mit einem lang anhaltenden Applaus für ein tolles Konzert dankte, das im Übrigen schwungvoll und kurzweilig in die Ferien überleitete, sangen alle 43 Schüler – getreu dem Motto: Sommer, Sonne, Sonnenschein – noch gemeinsam für die Gäste ein kleines Abschiedsständchen.

Die Musiklehrkräfte bedankten sich bei allen am Konzert mitwirkenden Schülern mit einer Sonnenblume.

Drucken E-Mail