Blaeser2016-12-V2.jpg

Zweite "Nacht der Musik"

Übernachtung in der IGS Friesland Nord mit viel Musik, Spaß und Pizza – Schüler und Musiklehrkräfte bereiten sich auf das Sommerkonzert vor

Am Freitagnachmittag des 1. Juni 2018 trafen sich die Musikensembles der IGS Friesland Nord, um in eine aufregende Probennacht zu starten. Die gemeinsame Zeit dient zum einen der Vorbereitung auf das diesjährige Sommerkonzert und natürlich auch der Erforschung des nächtlichen Geschehens in einem Schulgebäude. Die Schüler waren voller Vorfreude auf die gemeinsame Probennacht.

Die Schüler der Schulband um Manuel Fürstenberg, des Klassenmusizierensembles um Anneke Meilahn und die Bläserklassen des Jahrgangs 5 und 6 bauten begeistert im gesamten Schulgebäude ihre Schlafquartiere und Probenräume auf. Über 50 Schüler füllten die Probenräume mit farbenprächtigen Klängen.

„Applaus, Applaus“, so tönte es aus dem Bandprobenraum, den die Schulband nutzte. Bereits beim Aufbau der Instrumente bemerkte man, dass die Bandmitglieder ein eingespieltes Team sind. Hand in Hand bauten sie ihren Probenraum auf. In einem anderen Raum ertönte der aktuelle Hit „Havanna“ von Camilla Cabello, gespielt von dem Klassenmusizierensemble, welches sich aus Schülern der Jahrgänge 7, 8 und 10 zusammensetzt und ein Projektensemble darstellt. Mit großen Engagement und Begeisterung waren die jungen Musiker bei der Arbeit.

Eine große Orchesterformation fand man im Musikraum vor. Mit Marschbecken, einem Schlagzeuger und vielen engagierten und motivierten Holz- und Blechbläsern wurde das Stück „Land of Hope an Glory“ aus dem Werk „Pomp and Circumstance March No. 1“ von Edward Elgar geprobt. Dieses Stück gilt als eines der bekanntesten Stücke Englands und wird mitunter sogar als inoffizielle Nationalhymne bezeichnet.

Das größte Event des Tages stellte das gemeinsame Pizzaessen dar. An einer langen Tafel stärkten sich die begeisterten Akteure vor einem kleinen gemeinsamen Konzert am Abend, bei dem wir uns gegenseitig das erarbeitete Programm für das diesjährige Sommerkonzert vorspielten. Anlässlich der "Nacht der Musik" brachte die Musikkollegin Tracy Bishop-Drewes gemeinsam mit ihrer Tochter Paula den jungen Musikern Muffins vorbei, die von den beiden äußerst liebevoll gestaltet worden waren. Insgesamt war die Probennacht eine rundum gelungene und abenteuerliche Vorbereitung auf unser Konzert, die auch im nächsten Jahr sicherlich wieder mit zur Konzertvorbereitung gehören wird.

 

Bildergalerie:

 

 

Drucken E-Mail