Kompositionsworkshop in Jahrgang 11

Verfasst von Tracy Bishop-Drewes. Veröffentlicht in Musik

Schüler der Jahrgangsstufe 11 komponieren eigene Sommerlieder

Zum Abschluss des Halbjahresthemas „Das Kunstlied“ im Fach Musik und zur Einstimmung auf die bevorstehenden Sommerferien befassten sich die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 der IGS Friesland Nord mit einer besonderen Aufgabe, nämlich Lieder zum Thema Sommerzeit selbst zu komponieren. Hierbei sollten vor allem die gelernten Inhalte zum Volkslied angewandt und kreativ umgesetzt werden.

Zudem galt es, die große Herausforderung zu meistern: das Füllen eines leeren Notenblatts mit Noten und Liedtext. Eine Aufgabe, bei der es ans Eingemachte ging: Wie lege ich die Taktart fest? Wie entwickelt sich eine Idee zu einer Melodie, die dann korrekt auf dem Notenblatt steht? Wie stimme ich Text und Musik aufeinander ab? Die schönen Ergebnisse zeigen, dass die Schülerinnen und Schüler all dies – mit ein wenig Unterstützung hier und da – gut gemeistert haben. In den Liedtexten geht es um laue Sommernächte, wundervollen Sandstrand, Sonnenschein, Sonnenbrand und Eis, und manche freuen sich einfach nur auf den Sommer. Doch nicht nur das Ergebnis auf dem Papier zählt hierbei, sondern das gemeinsame Experimentieren mit Musik und Sprache, und nicht zuletzt das gemeinsame Musizieren.

Bildergalerie:

Drucken