Großer Erfolg im bundesweiten Mathewettbewerb

Verfasst von M.Reineke am . Veröffentlicht in Mathematik

Klasse 5.3 erzielt bundesweit zweiten Platz beim Känguru-Folgewettbewerb

In jedem Jahr gibt es für jeden Teilnehmer ein Geschenk, welches einen mathematischen Hintergrund hat und was diesen spielerisch umsetzt. Dieses Jahr gab es als Geschenk einen „Happy Cubes“. Hierbei handelt es sich um einen Würfel der sich aus sechs Teilen zusammensetzen lässt. In jeder Verpackung wurde ebenfalls für den Folgewettbewerb geworben, bei dem es für die drei Erstplatzierten jeweils einen großen Polydron-Koffer im Wert von 200€ zu gewinnen gäbe. Nach einer anfänglichen Annäherung an die „Happy Cubes“ war in der damaligen 5.3 schnell klar, dass wir an dem Folgewettbewerb teilnehmen würden.  Die Klasse einigte sich darauf, dass wir eine Fünf und eine Drei bauen würden, um die Bezeichnung der Klasse einzureichen.

Der Arbeitsprozess begann damit, dass die Klasse in zwei Teile aufgeteilt wurde und jeweils 15 Schülerinnen und Schüler für den Bau der Drei und der Fünf zuständig waren. Der Bau erwies sich als sehr zeitintensiv, da die Suche nach den passenden Teilen schwierig war, da es sehr viele verschieden Bauteile gibt. So kam es, dass die Drei deutlich schlechter als die Fünf voran kam. Auch erwies sich der Produktionsprozess mit 15 Personen als nicht sinnvoll. So wurde dazu übergegangen an dem „Happy Cube Projekt“ unterrichtsbegleitend zu arbeiten. Während Gruppenarbeiten durfte einzelne Gruppentische immer für eine kurze Zeit am Projekt arbeiten und widmeten sich danach wieder den geforderten Mathematikaufgaben. So entstand ein Produkt, an dem die gesamte Klasse gearbeitet hat, welches sich positiv auf die Klassengemeinschaft auswirkte. Eingesendet wurde die fertige 5.3 vor den Sommerferien und gleichzeitig begann das Bangen darum, welchen Platz die Einsendung unseres Produktes erreichen würde. Letzte Woche wurden dann die Ergebnisse bekannt gegeben und die Freude war grenzenlos, als wir von unserem zweiten Platz erfuhren. Eins ist klar: Gibt es wieder einen Folgewettbewerb, ist die Klasse wieder voller Eifer dabei!

Vergleiche auch: http://www.mathe-kaenguru.de/chronik/pfa/happyCubes/index.html

Drucken