Blaeser2016-12-V2.jpg

Entkusseln im Engelsmeer 2022

Seit 2014 besteht eine Kooperation zwischen dem Regionalen Umweltzentrum (RUZ), der Forstbehörde und der IGS Friesland zur Biotopflege im Engelsmeer. Das Engelsmeer liegt fußläufig zur Schule im Forst Upjever. Im Jahr 2007 wurde diese Moorfläche renaturiert. Um zu verhindern, dass diese artenreiche Moorfläche wieder zuwächst, helfen Schülerinnen und Schüler der IGS beim sogenannten Entkusseln. Hierbei werden junge Bäume mithilfe von Muskelkraft, Astscheren oder Sägen aus dem Moorgebiet entfernt. Die jungen Gehölze werden auch als Kussel bezeichnet. Am einfachsten sind im Winter die immergrünen Nadelbäume zu erkennen. Deswegen wurden speziell nur Nadelbäume von unseren Schülerinnen und Schülern entfernt.

Diese Freilandexkursion wird thematisch im Unterricht durch das Thema „Ökosystem Moor“ vor- und nachbereitet.

In der Woche vom 07. Bis zum 11. November verbrachte tageweise jede Klasse des derzeitigen 7. Jahrganges 4 Stunden im Engelsmeer. Sie leisteten so einen Beitrag zum Natur- und Klimaschutz!

Wir bedanken uns bei den betreuenden Lehrkräften des RUZ und bei unseren motivierten Schülerinnen und Schülern für fünf tolle Tage im Engelsmeer!

Drucken E-Mail