Blaeser2016-12-V2.jpg

Exkursion zur Gedenkstätte Neuengamme

Am 18. und 19. Oktober 2018 besuchte der 9. Jahrgang die KZ-Gedenkstätte Neuengamme. Der Ausflug dauerte von 8:00 - 18:00 Uhr. Desto näher wir dem ehemaligen KZ kamen, desto ruhiger wurde es im Bus.

Dort angekommen begannen unsere Führungen in getrennten Klassen. Unsere fing an einem ehemaligen Zugwaggon an, in dem damals die Häftlinge in das Lager gebracht wurden. So konnte man sich genau vorstellen, was damals geschah. Der Guide hat uns alles genau erklärt und beschrieben. Wir konnten uns auch über die Lebensgeschichten von Häftlingen und den Grund ihrer Verhaftungen informieren. In den Gebäuden der Gedenkstätte und auf Fotos konnten wir uns ansehen, wie der Alltag im Lager gewesen ist.

Die ganze Zeit lang herrschte Stille während der Führung. Stille, um den Opfern zu gedenken. Dieser Tag war sehr interessant und emotional für alle Schülerinnen und Schüler.

Drucken E-Mail