Blaeser2016-12-V2.jpg

Abschlussfeier Jahrgang 9

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden am 09.07.2015 elf Neuntklässler verabschiedet: Kjellt Friedel, Frederieke Lischke und Fabian Knieper aus der 9.1, Simon de Boer aus der 9.2, Michelle Heins und Lasse-Yannick Patelt aus der 9.4, Jule Röstel und Anabell Reich aus der 9.5 sowie Rieke Fischer, Patrick Buhr und Lea-Marie Constapel aus der 9.6. Die Schüler werden im Anschluss an die 9. Klasse direkt eine Ausbildung beginnen oder auf einer anderen Schule ihren Weg fortsetzen.

 

Nachdem die Abgänger mit ihren Eltern und Freunden eingetroffen waren, eröffnete Frau Adler die Entlassungsfeier mit einem Solo am Klavier. Danach richtete sich der Jahrgangsleiter Herr Hackmann mit einer Rede an die Abgänger, in der er ihnen -in Anlehung an das Buch „Ich bin dann mal weg“ von Hape Kerkeling- Glück und alles Gute für den weiteren Lebensweg wünschte. Hier ein kurzer Auszug aus der Rede:

[...]Hape Kerkeling beschreibt Menschen, denen er begegnet ist und die ihm vermittelt haben, was zum glücklichen Leben dazu gehört:

Vertrauen, Humor, Gegenwärtigkeit, Herzlichkeit, Konstanz, Aufmerksamkeit, Gelassenheit, Konsequenz, Loslassen, Mut, Veränderung, Fürsorge, Leidensfähigkeit.

 

Dieses Glück wünsche ich euch. Gute Freunde, Halt in der Familie und Freude über die vielen kleinen Dinge des Lebens, dann werdet ihr auch die großen Schritte eurer Reise mit Begeisterung gehen können, denn auch jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt, den ihr heute hier mit eurer Zeugnisübergabe gehen werdet.

„Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen“.

Macht euch auf den Weg, setzt die Segel – meine guten Wünsche begleiten euch.[...]“

 

Spätestens als Frau Adler anschließend ein zweites Stück auf dem Klavier spielte und dazu sang, war ein Gefühl von Wehmut im Raum zu spüren und so liefen dem ein oder anderen Schüler bzw. Lehrer einige Abschiedstränen über die Wangen.

Allerdings verließen uns die Abgänger neben einem weinenden auch mit einem lachenden Auge und schließlich war der Moment gekommen, in dem die Klassenlehrer ihren Schülern die Abgangszeugnisse feierlich überreichen konnten. Die Abgänger waren sichtlich stolz – hatten doch viele von ihnen mit Fleiß und Mühe diesem Tag entgegengefiebert. Nach einem Abschlussfoto mit den Abgängern und Klassenlehrern wurde gemeinsam auf den Schulabschluss angestoßen. Die Schülerfirma hatte zudem einige Häppchen zubereitet, so dass die Feier einen gemütlichen Ausklang fand. 

Der Jahrgang 9 wünscht seinen Abgängern alles Gute für die Zukunft und dass sie die Segel richtig setzen!

     

Drucken E-Mail