Blaeser2016-12-V2.jpg

Das NW-Profil stellt sich vor!

Seit Beginn des neuen Schuljahres 2015/2016 wird wieder das NW-Profil angeboten. Das bedeutet, dass sich einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.2 zusätzlich zum NW-Unterricht zwei Stunden in der Woche mit fachspezifischen Themen aus den Naturwissenschaften beschäftigen. Dabei werden die Sachverhalte nicht von der betreuenden Lehrkraft vorgegeben, sondern die Schülerinnen und Schüler wählen diese selbstständig aus. Dazu finden sich die Lernenden in Forscherteams zusammen, einigen sich auf ein Thema aus ihrem Interessenfeld und formulieren Forscherfragen.

 

In der folgenden Übersicht werden die ausgewählten Themen aus dem letzten Halbjahr und jeweils eine beispielhafte Forscherfrage dargestellt:

  • Kochsalz-Das weiße Gold (Wie züchtet man Kristalle aus Kochsalz?)
  • Leben ohne Sinne (Wie ist es blind zu sein?)
  • Aufzucht von Pflanzen (Was braucht ein Pflanzensamen, damit er keimt und zu einer Pflanze heranwächst?)
  • Parfüm (Wie wird ein schlecht riechendes und ein gut riechendes Parfüm hergestellt?)
  • Einrichtung und Pflege eines Schnecken-Terrariums (Was braucht eine Schnecke zum Leben?)

Im Anschluss an die Formulierung der Forscherfragen beginnt die intensive Forschungsphase, die möglichst selbstständig beschritten werden soll. Die Lehrkraft nimmt in dieser Phase eine beratende Rolle ein und gibt hilfreiche Hinweise, wenn es einmal hakt.

Die Schülerinnen und Schüler des NW-Profils haben zu den oben genannten Themen bereits erste Forschungsergebnisse zusammengefasst. Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach einmal im NW-Trakt vorbei, wo ihr die Ergebnisse auf Plakaten begutachten könnt.

Drucken E-Mail