schulhof2016.jpg

Eine steife Brise Wind

Windsurfen und Segeln in Surendorf (Schleswig-Holstein)

Am 07.08.17 sind wir auf Klassenfahrt gefahren. In diesem Jahr ging es an die Ostsee nach Surendorf. Nach ca. 4 Stunden mit Bus und Bahn kamen wir dann endlich im Seacollege in Surendorf an. Unser Haus, in dem wir wohnten, war direkt am Strand. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, ging es an den Strand für eine erste kleine Trockenübung. Dabei wurde unsere Klasse aufgeteilt in Surfer und Segler. Jeder hat sich vor der Klassenfahrt für eine Sportart entscheiden müssen. Abends gab es etwas Warmes zu essen und gespeist haben wir direkt am Strand unter einem großen Pavillon mit einem wunderschönen Blick aufs Meer.

Abends hatten wir Freizeit und haben meistens den Sonnenuntergang am Strand genossen. Nach dem Frühstück am Strand hatten wir vormittags Freizeit und konnten am Strand liegen oder Tretboot fahren, Stand Up Paddling probieren und Kajaks ausleihen. Nach dem Mittagessen am Strand fanden am Nachmittag immer die Lerneinheiten zum Surfen und Segeln statt. Dabei haben wir die Begriffe, die Knoten und die Fahrtmöglichkeiten von Segelbooten und Surfbrettern kennengelernt. Am Ende konnte jeder (freiwillig) eine Prüfung ablegen (gegen eine geringe Gebühr) und den Segel- oder Surfschein erwerben. Am Mittwoch gab es mit allen Betreuern ein großes Barbecue und ein Lagerfeuer am Strand. Die Klassenfahrt war sehr gut und hat viel Spaß gemacht.

Bildergalerie:

Drucken E-Mail